Hallo, liebe Kinder und Eltern

Der Kindergottesdienst findet einmal im Monat, meistens den zweiten Sonntag, im Gemeindehaus unserer Kirchengemeinde statt. Alle Kinder ab vier Jahren, die Lust haben mit uns gemeinsam zu singen, beten, basteln und biblische Geschichten zu hören, sind herzlich eingeladen. Die Termine stehen immer im Gemeindebrief, im Schaukasten an der Kirche oder den Kirchenschaukästen der jeweiligen Dörfer unserer Gemeinde.
In dem Ferien- und Urlaubsmonaten fällt er einmal aus, in diesem Jahr war es der Juni.

Im Juli gab es eine Taufe in der Kirche, von einem Kigo-Kind von uns, was wir natürlich gerne begleiteten. Dadurch , dass einige Kinder schon im Urlaub waren, ist nur eine kleine Gruppe dabei gewesen und eine Mutter mehr, die uns dabei spontan unterstützte. Wir haben zwei Lieder gesungen und die Taufe mit vorbereitet. Das Taufwasser wurde von den Kindern in das Taufbecken gegossen und zur Tauferinnerung eine Kerze für jedes Kind angezündet. Ein Kind sprach dann zum Schluss noch ein Gebet für Moritz. Es war ein schöner Gottesdienst, an den wir uns gern zurück erinnern werden. Vielen Dank an Manja Meyer und Anja Sander für die Unterstützung und Maria für die Süßigkeiten.

Im August hatten wir das Thema „Taufe „. Wir überlegten uns, was ist eine Taufe? Was/ Wer gehört dazu? Und wer von uns ist getauft? Die Kinder haben dazu sehr viel gewusst, nur was die Paten für eine Bedeutung haben, das musste noch mal geklärt werden. Während wir die biblische Geschichte von Jesus hörten, als er von Johannes getauft wurde, bauten wir ein Bodenbild dazu auf. Ein braunes Tuch mit Steinen darauf, war die Wüste. Ein blaues Tuch der Jordan und in der Mitte eine Schale mit Wasser. Eine große , weiße Kerze sollte Jesus darstellen und die kleinen Schwimmkerzen die Getauften. Zum Ende feierten wir alle eine Tauferinnerung, indem ich den Kindern nach einander ein Kreuz mit dem „Jordanwasser“ auf die Stirn zeichnete und sagte: „ ….. Du bist getauft, Gott kennt dich mit Namen. Gott segne und begleite dich ein ganzes Leben lang.“ Die Kinder zündeten an der Jesuskerze ihre Kerze an und ließen sie im Wasser schwimmen. Ein Gebet und das Lied „Das wünsch ich sehr“ bildeten den Abschluss. Es war wieder sehr viel Spaß gemacht.

Die nächsten Kigo-Termine sind am:

-22. September
– 6. Oktober
-10. November

Im September findet unser jährlicher Ausflug statt mit den treuen Kindern vom Kigo und den Eltern, die mich dabei unterstützt haben.

Im Oktober feiern wir das Erntedankfest in Wesel.
Und im November ist die Rollenverteilung des Krippenspiels.
Also, es lohnt sich wieder dabei zu sein!

Bis dahin

Eure
Heike Rech